NOHAB-GM

M61 010 im Budapester Bahnhof Köbánya-Hízlaló
05.06.2010

Am 05.06.2010 fuhr die M61 010 der NOHAB-GM-Foundation in Leerfahrt zum Budapester Bahnhof Köbánya-Hízlaló. Auf dem Rückweg von der Kosovo-Veranstaltung haben wir uns dieses Event nicht entgehen lassen und bei schönstem Wetter auf die Lok gewartet.

Ex ÜSTRA-Straßenbahn Bauart TW 6000

TW 6000

Frank-Marc Siebert

Köbánya-Hízlaló, 05.06.2010

Das Besondere an diesem Bahnhof ist, dass er im Gegensatz zu den Hauptstrecken im Budapester Stadtgebiet ebenerdig liegt und nicht (mehr) elektrifiziert ist. Außerdem wird das Gleis direkt neben dem Bahnhof von der Straßenbahnlinie 3 gekreuzt, auf der hauptsächlich ehemalige hannoversche Straßenbahnen eingesetzt werden. Für mich als gebürtiger Hannoveraner natürlich schon ein Highlight. Auf dem Bild oben sind sogar noch die Schranken über den Straßenbahngleisen zu erkennen, mit denen früher die Strecke gesperrt wurde, wenn ein Zug einfuhr. Der Kartenausschnitt zeigt den Bahnhof mit Blick in nord-östlicher Richtung parallel zur Bihari utca.


Größere Kartenansicht

Das ebenerdige Bahngleis verläuft direkt neben einem Bahndamm etwa in süd-östlicher Richtung, die Straßenbahn verläuft parallel zur Straße Bihari utca und kreuzt im 90°-Winkel direkt am Bahnhofsgebäude. Hier ein Blick mit Straßenbahn in nord-östlicher Richtung.

Ex ÜSTRA-Straßenbahn Bauart TW 6000

TW 6000

Frank-Marc Siebert

Köbánya-Hízlaló, 05.06.2010

Dieser Bahnhof wurde vorher noch nie von einer NOHAB angefahren. M61 010 hatte dort also Premiere. Wir waren relativ früh vor Ort und haben reichlich gelbe Hannoveraner vorbeifahren sehen, bevor die NOHAB dann heranrollte. Die Anfahrt auf dem Rasengleis erfolgte in Schrittgeschwindigkeit.

M61 010

M61 010

Frank-Marc Siebert

Köbánya-Hízlaló, 05.06.2010

Leider wurden die Schranken zur Sicherung des BÜ nicht verwendet. Stattdessen waren zwei Mann in orange vor Ort. Direkt vor der Lok die Kreuzung mit der Straßenbahn.

M61 010

M61 010

Frank-Marc Siebert

Köbánya-Hízlaló, 05.06.2010

Beim EIntrffen der Lok war der Bahnhof äußerst gut besucht - der Event hatte sich herumgesprochen. Selbst die oberen Plätze auf den alten Signalen waren besetzt.

M61 010

M61 010

Frank-Marc Siebert

Köbánya-Hízlaló, 05.06.2010

Dann wurde die NOHAB für einige Zeit direkt vor dem Bahnhofsgebäude geparkt, während im Hintergrund die TW 6000 vorbeifuhren.

M61 010

M61 010

Frank-Marc Siebert

Köbánya-Hízlaló, 05.06.2010

Während der ca. 2-stündigen Aktion zog die Lok dann mehrmals auf den beiden befahrbaren Gleisen zum Fotografieren einige Meter vor.

M61 010

M61 010

Frank-Marc Siebert

Köbánya-Hízlaló, 05.06.2010

Auf den Seiten trägt die Lok Aufschriften der Sponsoren FAG und Mobil.

M61 010

M61 010

Frank-Marc Siebert

Köbánya-Hízlaló, 05.06.2010

Im Gleisvorfeld waren auch mal Fotos ohne Personen möglich.

M61 010

M61 010

Frank-Marc Siebert

Köbánya-Hízlaló, 05.06.2010

Zum Schluss stellte sich die M61 nochmal vorm Bahnhof auf. Vom Bahndamm aus bekam man das Motiv mit Bahnhofsgebäude. Im Vordergrund eine Ersatz-Schienenkreuzung.

M61 010

M61 010

Frank-Marc Siebert

Köbánya-Hízlaló, 05.06.2010

Immer wieder nett war das Motiv mit Strassenbahn und NOHAB, diesmal von der Straße aus.

M61 010

M61 010

Frank-Marc Siebert

Köbánya-Hízlaló, 05.06.2010

Schönen Dank an die Veranstalter für die tolle Aktion, die uns die Rückfahrt aus dem Kosovo um ein paar schöne Bilder bereicherte!

Wer möchte, findet im Ungarischen Forum weitere Fotos.

Ein Video gibt es von der Veranstaltung auch!

Zurück zur Ungarn-Übersicht