NOHAB-GM

NOHAB-Sonderfahrt mit MY 1149
Haldensleben-Rätzlingen, 29.01.2011

Die NOHAB-GM-Gruppe hat am 29.01.2011 anlässlich eines Treffens in Haldensleben eine Sonderfahrt mit MY 1149 durchgeführt. Zunächst hatten wir vor, eine Lastprobefahrt der MY 1151 abzulichten, die die Altmark Rail für den Samstag geplant hatte. Aber als wenige Tage vorher klar wurde, dass die 1151 nicht rechtzeitig fertig werden würde, haben wir kurzerhand die MY 1149 von Altmark Rail gemietet, um eine Fotofahrt durchzuführen. Als EVU fungierte die IGE aus Hersbruck. Nun musste noch eine Trasse bei DB Netz bestellt, ein Lokführer und ein paar Waggons gefunden werden, und es konnte losgehen.

Insgesamt hatten wir damit Kosten von € 600,- zu tragen. Um auch anderen Fans die Möglichkeit der Teilnahme zu geben, wurde eine Ankündigung der Fahrt online gestellt, wenn auch sehr kurzfristig. Trotzdem haben es noch einige Fotografen nach Haldensleben geschafft.
Laut Fahrplan sollte der Zug Haldensleben gegen 12:15 Uhr verlassen, wir wollten uns aber gegen 10 Uhr an der Werkstatt treffen. Aber schon auf dem Hinweg bekamen wir die Information, dass an diesem Tag auch die MY 1138 aus Magdeburg nach Oebisfelde fahren sollte, und zwar 10:01 Uhr ab Magdeburg-Rothensee. Also fuhren wir direkt an die Strecke, um diesen Zug nicht zu verpassen. Allerdings verzögerte sich die Abfahrt um über eine Stunde und wir fuhren dann doch ins Werk. Dort stand MY 1149 im schönsten Sonnenlicht - es sollte ein herrlicher Tag werden!

MY 1149

MY 1149

Frank-Marc Siebert

Haldensleben, 29.01.2011

Auch die letzte weiße MY, die 1142, stand noch an alter Stelle, heute aber mal mit Sonnenlicht.

MY 1142

MY 1142

Frank-Marc Siebert

Haldensleben, 29.01.2011

Die MY 1148 hat ihre Drehgestelle bereits für die 1151 gespendet und wartet jetzt auf dem Hof, bis neue Räder aus Dänemark zurück sind.

MY 1148

MY 1148

Frank-Marc Siebert

Haldensleben, 29.01.2011

Dann ging es los, der Motor von 1149 wurde gestartet und sie machte sich auf den Weg, ihren Zug zu holen.

MY 1149

MY 1149

Frank-Marc Siebert

Haldensleben, 29.01.2011

Der Zug bestand aus Waggons zum Transport von Schwellen, links die MY 1148.

MY 1149 und 1148

MY 1149 und 1148

Frank-Marc Siebert

Haldensleben, 29.01.2011

Nun mussten wir los zum Bahnhof, denn die 1138 sollte bald ankommen. Der Zug war ein Hit und bestand aus dem alten Reichsbahnwaggon Bghw 50 50 28-13 119-9, der zur Aufarbeitung nach Oebisfelde gebracht werden sollte.

MY 1138

MY 1138

Ulf Häger

Haldensleben, 29.01.2011

Auf Höhe des Empfangsgebäudes musste 1138 das Kreuzen zweier Triebwagen abwarten.

MY 1138

MY 1138

Frank-Marc Siebert

Haldensleben, 29.01.2011

So sah die Fuhre von hinten aus.

MY 1138

MY 1138

Frank-Marc Siebert

Haldensleben, 29.01.2011

Während 1138 noch warten musste, weil gerade ein Triebwagen Richtung Norden ausgefahren ist, kam unser Fotozug mit 1149 in den Bahnhof gefahren. Immer wieder hübsch ist das kleine Hauptsignal am Hausbahnsteig.

MY 1149

MY 1149

Frank-Marc Siebert

Haldensleben, 29.01.2011

Wenige Meter weiter gibts das nächste schöne Motiv mit Flügel-Hauptsignal und Wasserkran.

MY 1149

MY 1149

Frank-Marc Siebert

Haldensleben, 29.01.2011

Kurz darauf bekam 1138 Ausfahrt und verließ den Bahnhof.

MY 1138

MY 1138

Ulf Häger

Haldensleben, 29.01.2011

Nun musste 1149 noch umsetzen und passierte dabei das Stellwerk am BÜ.

MY 1149

MY 1149

Frank-Marc Siebert

Haldensleben, 29.01.2011

Dann stand unser Fotozug DGS 93441 mit etwa 10 Minuten Verspätung abfahrbereit am Bahnsteig und wir fuhren los zum Bahnhof Flechtingen.

MY 1149

MY 1149

Frank-Marc Siebert

Haldensleben, 29.01.2011

Die Ausfahrt in Haldensleben wartete Christoph Müller am BÜ nordlich des Bahnhofs ab.

MY 1149

MY 1149

Christoph Müller

Haldensleben, 29.01.2011

Armand und Wolfgang fuhren zur Kanalbrücke hinter Haldensleben, die ein schönes Motiv abgab.

MY 1149

MY 1149

Armand Schmit

Haldensleben, 29.01.2011

In Flechtingen stehen vier schöne Flügelsignale an der südlichen Ausfahrt, die 1149 mit ihrem Zug bei Streiflicht passierte.

MY 1149

MY 1149

Frank-Marc Siebert

Flechtingen, 29.01.2011

Aus den Erfahrungen mit der Sonderfahrt aus dem letzten Jahr hatten wir jeweils einen Betriebshalt von 20 Minuten in Flechtingen in den Fahrplan einbauen lassen. Sonst ist eine Verfolgung kaum möglich.

MY 1149

MY 1149

Frank-Marc Siebert

Flechtingen, 29.01.2011

Wir fuhren weiter Richtung Rätzlingen und bekamen noch eine telefonische Nachricht, dass der Zug erst gegen 13 Uhr aus Flechtingen abfahren sollte. Während wir noch auf der Suche nach einen Standort waren, ertönte unerwartet früh ein Pfiff und der Zug fuhr an uns vorbei. Deswegen erwischten wir ihn erst wieder am Zielbahnhof Rätzlingen. Armand hatte da mehr Glück und erlegte den Zug kurz vor Rätzlingen.

MY 1149

MY 1149

Armand Schmit

Vor Rätzlingen, 29.01.2011

In Rätzlingen fuhr unser Zug auf dem östlichen Gleis ein.

MY 1149

MY 1149

Frank-Marc Siebert

Rätzlingen, 29.01.2011

Vom Fahrdienstleiter im Bahnhof hatten wir erfahren, dass die 1138 Lz aus Oebisfelde zurück erwartet wurde, bevor unser Zug ausfahren sollte. Wir wollten ein Treffen neben 1149 organisieren.

MY 1149

MY 1149

Frank-Marc Siebert

Rätzlingen, 29.01.2011

Nach dem Umsetzen zog 1149 ihren Zug DGS 93443 im Schritttempo zum Signal vor, wo sie auf 1138 warten sollte.

MY 1149

MY 1149

Frank-Marc Siebert

Rätzlingen, 29.01.2011

Der Fahrdienstleiter meinte noch, dass er das Ausfahrtsignal für 1138 auf Fahrt frei stellen wollte, damit unsere Fotos nicht so gestellt aussehen. Die Idee war gut, jedoch hatte niemand den Lokführer gebeten, auch anzuhalten! Sie rauschte also in voller Fahrt an uns vorbei.

MY 1149 und 1138

MY 1149 und 1138

Frank-Marc Siebert

Rätzlingen, 29.01.2011

Ulf stand etwas näher am Gleis und bekam eine Aufnahme mit beiden Signalen zustande.

MY 1149 und 1138

MY 1149 und 1138

Ulf Häger

Rätzlingen, 29.01.2011

Aus der anderen Perspektive gelang mir ein Schnappschuß mit 1138 als vermeintliche Zuglok unseres Zuges.

MY 1138

MY 1138

Frank-Marc Siebert

Rätzlingen, 29.01.2011

Die Rückfahrt erwarteten wir bei Etingen an einem BÜ.

MY 1149

MY 1149

Fank-Marc Siebert

Etingen, 29.01.2011

Ulf hatte einen Hügel bestiegen und hat sich den Zug von oben angesehen.

MY 1149

MY 1149

Ulf Häger

Etingen, 29.01.2011

Während wir dann bis Flechtingen durchgefahren sind, hat Armand den Zug noch bei Flechtingen erwischt.

MY 1149

MY 1149

Armand Schmit

Bei Flechtingen, 29.01.2011

Der Bahnhof Flechtingen ist wegen seiner Formsignale an beiden Ausfahrten immer ein Pflichtprogramm. Aber wegen des geplanten Aufenthaltes mussten wir auf die Ausfahrt noch etwas warten.

MY 1149

MY 1149

Frank-Marc Siebert

Flechtingen, 29.01.2011

Die Ausfahrt war dann einfach nur schön.

MY 1149

MY 1149

Ulf Häger

Flechtingen, 29.01.2011

Zwischen Flechtingen und Haldensleben liegt das Dorf Lemsell, bei dem Christoph Müller den Zug erwartete. Als wir dann in Haldensleben ankamen, schob 1149 ihren Zug bereits zurück ins Werk.

MY 1149

MY 1149

Christoph Müller

Lemsell, 29.01.2011

MY 1138 war auch noch in Haldensleben, als wir die Werkstatt erreichten. Sie sollte noch einige Rungenwagen mitnehmen, die aber erstmal frei rangiert werden mussten.

MY 1138

MY 1138

Frank-Marc Siebert

Haldensleben, 29.01.2011

Wir hatten es nicht erwartet, aber auf einem Samstagnachmittag rangierten tatsächlich gleichzeitig zwei NOHABs vor unseren Augen. MY 1149 hatte ihren Zug inzwischen abgestellt und fuhr wieder auf ihren Parkplatz.

MY 1149

MY 1149

Frank-Marc Siebert

Haldensleben, 29.01.2011

Nach dem Freistellen der Rungenwagen mussten die Rail Pro-Wagen wieder zurück aufs Abstellgleis. Die Rangierwege führen jedes Mal über einen BÜ, an dem die Autofahrer gelegentlich Geduld benötigen. Links im Bild das Schrankenwärterhäuschen.

MY 1138

MY 1138

Frank-Marc Siebert

Haldensleben, 29.01.2011

Insgesamt überfuhr 1138 beim Rangieren den BÜ achtmal! Jetzt machte sie sich auf zu ihrem Rungenwagenzug, den sie nach Magdeburg bringen sollte.

MY 1138

MY 1138

Frank-Marc Siebert

Haldensleben, 29.01.2011

Das Licht war immer noch gut und wir suchten uns einen Standort für ein Streckenfoto bei Vahldorf.

MY 1138

MY 1138

Ulf Häger

Vahldorf, 29.01.2011

Ein Seitenschuss im besten Abendlicht.

MY 1138

MY 1138

Frank-Marc Siebert

Vahldorf, 29.01.2011

Armand stand kurz hinter der Kanalbrücke kurz vor Groß Ammensleben und setzte das eher ungewöhnliche Motiv mit Hochspannungsmast um.

MY 1138

MY 1138

Armand Schmit

Vor Groß Ammensleben, 29.01.2011

Alles in allem war es eine sehr gelungene Veranstaltung, nicht zuletzt wegen des erstklassigen Wetters. Die ungeplante Zugabe mit der Leistung von 1138 rundete die Sache ab. Wir beschlossen den Tag mit dem zünftigen Grillen oberfränkischer Bratwürste und dem Genuß einheimischen Gerstensaftes. Bleibt noch der Dank an Michael für die Stellung der schönen 1149 und die Organisation der Fahrt und an den Lokführer, der die Fuhre foto-und videogerecht über die Schienen schaukelte! Außerdem Dank an die zahlenden Teilnehmer, die spontan teilgenommen haben.

Zurück zu Übersicht der Sonderfahrten

Zurück zur Startseite