NOHAB-GM

Haldensleben im August 2008

Um einen freien Tag sinnvoll zu nutzen, fand am 14.08.2008 ein Besuch in Haldensleben statt! Auf dem Weg dorthin entdeckte ich im RBF Braunschweig einen Schwellenzug mit 1125 und 1138, der wohl gerade eingetroffen sein musste.
Das bemerkenswerte daran ist, dass Schwellen dorthin gebracht wurden, wo Schwellen auf dem alten Gelände des ehemaligen AW Braunschweig hergestellt und normalerweise abtransportiert werden!

RBF Braunschweig

1138 im RBF Braunschweig

Frank-Marc Siebert

1138 im RBF Braunschweig

Es gelang mir, Fotos von der 1138 zu machen, während 1125 rangierte. Als ich dann den Standort wechselte, waren beide Loks plötzlich ohne Zug verschwunden.

RBF Braunschweig

1138 im RBF Braunschweig

Frank-Marc Siebert

1138 mit Schwellenzug und 1125 am Zugende im RBF Braunschweig

In Haldensleben traf ich Michael Frick, der vor seiner Fahrt in den Kosovo intensiv damit beschäftigt war, die neue Lackierung der 1151 fertigzustellen.
Die Lok stand grundiert in der dunklen Halle, deswegen gibts auch kein Foto.
Soviel sei schon verraten: es wird eine farbenfrohe Lackierung werden, die die NOHAB-Farbvarianten bereichern wird!
Sobald sie im neuen Glanz erstrahlt, werden wir Fotos online stellen.

Vor der Halle stand die in Aufarbeitung befindliche 1148 ohne Dach und Scheiben.
In Kürze soll der neue Motor eingebaut werden.

Haldensleben

1148 in Haldensleben

Frank-Marc Siebert

1148 vor der Halle

Dann rumpelte etwas langes über die nahegelegene Kanalbrücke.
Es war die frischlackierte 232 535 mit einem Kesselwagenzug.

Haldensleben

232 535 in Haldensleben

Frank-Marc Siebert

232 535 mit einem Kesselwagenzug

Die Nase der 1148 mit dem gefüllten Flügelrad und Krone gibt immer wieder ein hübsches Motiv ab.

Haldensleben

1148 in Haldensleben

Frank-Marc Siebert

Portrait der 1148

Nach einigen Telefonaten erfuhren wir, dass 1155 auf dem Rückweg von Magdeburg war, aber wegen einer Streckensperrung südlich von Haldensleben wegen Bauarbeiten über Stendal und Oebisfelde nach Haldensleben fahren muss.
Diese Ankunft konnte ich aus Zeitgründen leider nicht mehr abwarten.

Um so schöner die Nachricht, dass die beiden Loks aus Braunschweig kurz vor Haldensleben waren und jeden Moment an der Werkstatt vorbeikommen mussten!

Haldensleben

1138 und 1125 in Haldensleben

Frank-Marc Siebert

1138 und 1125 Lz in Haldensleben

Die Loks zogen durch bis in den Bahnhof.

Haldensleben

1125 und 1138 in Haldensleben

Frank-Marc Siebert

1125 und 1138 überqueren den BÜ

1125 und 1138 vor dem Bahnhofsgebäude von Haldensleben.

Haldensleben

1125 und 1138 im Bf. Haldensleben

Frank-Marc Siebert

1125 und 1138 im Bf. Haldensleben

Als Rangierfahrt ging es dann zurück zur EIVEL-Werkstatt, vorbei an 232 127.
Rechts im Bild ein alter Wasserkran.

Haldensleben

1138, 1125 und 232 127 in Haldensleben

Frank-Marc Siebert

1138 und 1125 passieren 232 127

Um auf das Gelände der Werkstatt zu kommen, muss eine Sägefahrt veranstaltet werden, was ausreichend Motive bietet.

Haldensleben

1138 und 1125 in Haldensleben

Frank-Marc Siebert

1138 und 1125 rangieren aufs Werkstattgelände

Dummerweise wird dabei der BÜ gekreuzt, so dass die Autofahrer etwas Geduld mitbringen müssen.
Allerdings lässt sich das bei den zwei Schönheiten wohl aushalten..........

Haldensleben

1125 und 1138 in Haldensleben

Frank-Marc Siebert

1138 und 1125 rangieren aufs Werkstattgelände

Um auf das Abstellgleis an der Hallenseite zu kommen, muss auch auf dem Werkstattgelände nochmals rangiert werden.

Haldensleben

1125 und 1138 in Haldensleben

Frank-Marc Siebert

1138 und 1125 auf dem Werkstattgelände

1138 ist mit ihrem glänzenden Neulack eine strahlend schöne Lok geworden.

Haldensleben

1138 und 1125 in Haldensleben

Frank-Marc Siebert

1138 und 1125 ziehen hinter die Weiche vor

Der Ersatzteilspender 1127 steht wie gehabt im hinteren Teil des Geländes abgestellt.

Haldensleben

1127 in Haldensleben

Frank-Marc Siebert

1127 ist abgestellt

Ebenso steht die zum Ersatzteilspender degradierte 1143 an bekannter, leider unfotogener Stelle.

In der Halle waren außerdem noch folgende Loks vorhanden:

- 1151 in HU, derzeit Lackierarbeiten

- 1147 zur Reparatur

Zum Bericht aus Haldensleben vom Mai 2008

Zum Bericht aus Haldensleben vom März 2008

Zum Bericht aus Haldensleben vom Januar 2005

Zurück zur Deutschland-Übersicht