NOHAB-GM

Haldensleben im Mai 2008

Am 02.05.2008 fand mal wieder ein Besuch in Haldensleben statt. Anlaß war die in neuem Glanz erstrahlte 1142, die ebenso wie die in Aufarbeitung befindliche 1148 umrangiert werden sollten.
1148 sollte in der Halle, wo noch 1142 stand, ihre Ölwanne eingebaut bekommen.
Doch bevor es losging, statteten wir ersteinmal der abgestellten 1143 einen Besuch ab, die auf ihrem Standplatz langsam vor sich hin rostet.

Haldensleben

1143 in Haldensleben

Frank-Marc Siebert

1143 abgestellt

Die abgestellte 1127 wurde seit März etwas vorgezogen und steht jetzt gemeinsam mit einer DR-V60 neben dem ehemaligen Kohlebansen.

Haldensleben

1127 in Haldensleben

Frank-Marc Siebert

Ersatzteilspender 1127

Dann wurde der Eichholz-Rangierhobel "Lok 02" angeworfen und die einen Tag zuvor mit Klarlack überzogene und geputzte 1142 wurde mit satten 180 kW aus der Halle gezogen.

Haldensleben

Lok 02 und 1142 in Haldensleben

Frank-Marc Siebert

Lok 02 zieht 1142 aus der Halle

Um auf die andere Seite der Halle zu kommen, muss zunächst Richtung Bahnhof der BÜ überquert werden.

Haldensleben

1142 in Haldensleben

Frank-Marc Siebert

1142 wird umrangiert

Währenddessen schob Michael bereits die Ölwanne der 1148, die an diesem Tag montiert werden sollte, auf entgegengesetztem Wege das Gleis entlang.
Die anderen Drei feuern ihn an......

Haldensleben

Ölwanne der 1148

Jürgen Koll

Ölwanne der 1148

1142 auf dem Rückweg über den BÜ.

Haldensleben

1142 in Haldensleben

Frank-Marc Siebert

1142 wird umrangiert

Die andere Seite von 1142 sieht auch hübsch aus.

Haldensleben

1142 in Haldensleben

Frank-Marc Siebert

1142 wird umrangiert

Dann wurde 1142 neben 1148 geparkt und Lok 02 zog etwas zurück, um 1148 zu holen.
1142 hat das Flügelrad der ehemaligen Skagensbahn erhalten, den man nun mit dem DSB-Flügelrad vergleichen kann.

Haldensleben

1148 und 1142 in Haldensleben

Frank-Marc Siebert

1142 steht neben 1148

Da 1127 nun weiter vorne stand, konnte man das 3-Nasenbild machen.

Haldensleben

1148, 1127 und 1142 in Haldensleben

Frank-Marc Siebert

Zwischen 1148 und 1142 lugt 1127 vor

Dann wurde 1148 abgezogen und auf gleichem Wege wie vorher 1142 auf die andere Seite der Halle rangiert.

Haldensleben

1148 in Haldensleben

Frank-Marc Siebert

1148 wird umrangiert

Sie wurde zunächst vor der Halle abgestellt, weil die Ölwanne erst noch vom Kran angehoben werden musste.

Haldensleben

1148 in Haldensleben

Frank-Marc Siebert

1148 wird umrangiert

Portrait der 1148.

Haldensleben

1148 in Haldensleben

Frank-Marc Siebert

Portrait der 1148

Die überholten und neulackierten Drehgestelle für 1138, die sich ebenfalls in Aufarbeitung befindet, standen vor der Halle.

Haldensleben

Drehgestelle der 1138

Frank-Marc Siebert

Drehgestelle der 1138

Nach dem Rangiermanöver war nun genug Zeit, die 1142 genauer unter die Lupe zu nehmen.

Haldensleben

1142 in Haldensleben

Frank-Marc Siebert

1142

Auf den Fronten hat 1142 die Führerstandsbezeichnungen angeschrieben.

Haldensleben

1142 in Haldensleben

Frank-Marc Siebert

Portrait der 1142

Selbst weiße Pufferringe wurden 1142 spendiert.

Haldensleben

1142 in Haldensleben

Frank-Marc Siebert

1142

Seitenansicht mit STRABAG-Schriftzug.

Haldensleben

1142 in Haldensleben

Frank-Marc Siebert

1142

Detailansicht des Flügelrades auf der Front.

Haldensleben

1142 in Haldensleben

Frank-Marc Siebert

1142

Und zum Schluss ein Bild aus Froschperspektive mit Blumen im Vordergrund.

Haldensleben

1142 in Haldensleben

Frank-Marc Siebert

1142

Jedenfalls ist die Kombination aus dunklem Dach und Fahrgestell mit den großen weißen Flächen sehr gut gelungen!
Das kräftige Rot setzt noch einen wichtigen Farbakzent und macht die Lok zu einem echten Schmuckstück.
Jetzt fehlt nur noch ein Modellbahnhersteller, der sich dieser Lok annimmt!

In der Halle war außerdem noch folgende Lok vorhanden:

- 1138 in HU, derzeit Blecharbeiten

Zum Bericht aus Haldensleben vom März 2008

Zum Bericht aus Haldensleben vom Januar 2005

Zurück zur Deutschland-Übersicht