NOHAB-GM

Bauzugeinsatz von 1147 und 1149 bei Schandelah
(KBS 310 Braunschweig-Magdeburg)

...mit Fotos von Frank-Marc Siebert.

Die Deutsche Bahn AG baut vom 13. bis 17. September auf der Bahnstrecke Braunschweig-Helmstedt eine Eisenbahnbrücke über die künftige Verlängerung der Bundesautobahn 39 ein. Während der Bauarbeiten ist die Bahnstrecke für den Ausbau der bestehenden Gleise und Einschub der Brücke bei Schandelah gesperrt.

Autobahnbrücke

Brücke 1

Frank-Marc Siebert

Eingeschobene Autobahnbrücke mit Montagefundamenten, Blickrichtung Westen (14.09.07 14:30 Uhr)

Die Stahlbogenbrücke wurde neben der Strecke auf Fundamenten montiert und vom 13.-14. September seitlich in die Strecke eingeschoben, nachdem zuvor die Gleise und der Oberbau entfernt wurden. An dieser Stelle wird zukünftig die A39 die KBS 310 unterqueren.

Autobahnbrücke

Brücke 2

Frank-Marc Siebert

Eingeschobene Autobahnbrücke mit Montagefundamenten, Blickrichtung Osten (14.09.07 14:30 Uhr)

Zum Aufnahmezeitpunkt wurden gerade die neuen Schienen verlegt.

Autobahnbrücke

Gleisverlegung

Frank-Marc Siebert

Verlegung der fehlenden Schienenstücke zur Brücke (14.09.07 14:30 Uhr)

Um anschliessend die neuen Gleise einschottern zu können, wurde vor Beginn der Arbeiten ein Eichholz-Schotterzug mit 1149 als Zuglok und 1147 als Vorspann östlich der Baustelle zwischen zwei BÜ abgestellt und wartet seitdem auf seinen Einsatz. Das Schottern wird im Laufe des Samstag oder Sonntag erfolgen.

1147 und 1149

1147+1149

Frank-Marc Siebert

1147 und 1149 mit Schotterzug bei Schandelah

1147 und 1149

1149+1147

Frank-Marc Siebert

1147 und 1149 mit Schotterzug bei Schandelah

1147 und 1149

1149+1147

Frank-Marc Siebert

1147 und 1149 mit Schotterzug bei Schandelah

1147

1149+1147

Frank-Marc Siebert

1147 bei Schandelah

1149 und 1147

1149+1147

Frank-Marc Siebert

1149 und 1147 bei Schandelah

Im weiter westlich gelegenen Bf. Schandelah wartete außerdem 203 316 der "Netz Instandsetzung" auf Arbeit.

203 316

203 316

Frank-Marc Siebert

203 316 der "Netz Instandsetzung" im Bf. Schandelah

Zurück zur News-Übersicht