NOHAB-GM

Eichholz-Zug mit 4 NOHABs auf dem Weg von Elmshorn nach Haldensleben...

...ist ein absolutes Highlight, wenn auch nicht einmalig, denn vor einigen Jahren ist bereits ein Ölzug nach München über Düsseldorf mit einer 4-fach-Traktion Rundnasen bespannt gewesen. Eigentlich wollten wir den Zug bei Magdeburg abpassen, schliesslich erwarteten wir den Zug südlich Stendal bei Demker, denn er hatte bereits mehrere Stunden Verspätung und wir mußten dem guten Licht entgegenfahren.

1149, 1147, 1155 und 1148 bei Demker

Zug bei Demker

Jürgen Koll

Hinter der blauen 1149 unterstützen die neulackierten 1147 und 1155, die erst kürzlich einen norwegischen Lack erhalten hatte.

1147 und 1155 bei Demker

1147 und 1155 bei Demker

Jürgen Koll

Die 1148 wurde von der 1155 aus Tønder abgeholt; sie soll in Haldensleben aufgearbeitet werden. Zur Überführung mussten die Drehgestelle der Lok getauscht werden, so dass die originalen Drehgestelle der 1148 auf separaten Flachwagen mitgeführt wurden. Außerdem wurden noch zwei Motoren überführt.

1148 bei Demker

1148 bei Demker

Jürgen Koll

In Magdeburg musste der Zug Kopf machen. Die beiden blauen 1147 und 1149 setzen um und führten den Zug weiter nach Haldensleben. Es war bereits gegen 21 Uhr und empfindlich dunkel.

1147 und 1149 im RBF Magdeburg-Rothensee

1147 und 1149 in Rothensee

Jürgen Koll

Bei der Ausfahrt gelang noch ein Nachschuss auf die braune 1155.

1155 bei Ausfahrt aus dem RBF Magdeburg-Rothensee

1155 in Rothensee

Jürgen Koll

Zum Schluss noch ein Bild von René Haase, der den Zug in Hamburg-Meckelfeld erwischt hat (Danke René).

1149, 1147, 1155 und 1148 in Hamburg-Meckelfeld

1149, 1147, 1155 und 1148 in Hamburg-Meckelfeld

René Haase